Wir sprachen mit der Veterinärin und Biologin Dr. Claire Petros über ihre besten Tipps zum Schnorcheln und Tauchen mit Schildkröten. Nach ihrem Abschluss in Biologie an der Oxford University hat Dr. Claire Petros den gesamten Globus bereist, von Südafrika bis Indonesien, um den Zustand der Korallen zu untersuchen. Ihr besonderes Interesse an Meeresschildkröten resultiert aus einer Operation an einer Karettschildkröte, der sie als Zuschauerin beiwohnte.

Was sind nun also ihre besten Tipps zum Schnorcheln und Tauchen mit Schildkröten, um diese zu schützen?

Diving with Turtles

Verhalte dich ruhig, wenn du in Richtung einer Schildkröte schwimmst
Tu dies so ruhig wie möglich, weil sie aus Furcht bei lauten Geräuschen wegschwimmen könnte. Schnorchler sollten so wenig wie möglich herumspritzen und reden.

Beeinträchtige das natürliche Verhalten von Schildkröten nicht
Schau und genieße! Wenn du beim Tauchen eine Schildkröte siehst, beobachte sie aus möglichst kurzer Entfernung, um zu sehen was sie macht. Störe ruhende Schildkröten nicht und halte immer mindestens 1,5 Meter / 5 Fuß Abstand.

Taking photos when diving with turtles

Nähere dich Schildkröten immer von der Seite
Auf diese Weise können sie dich komplett sehen, und der Weg vor ihnen ist nicht versperrt, falls sie wegschwimmen wollen. Falls sich dir beim Tauchen eine Schildkröte nähert, verhalte dich ruhig und vermeide plötzliche Bewegungen.

Verfolge Schildkröten nicht
Dies kann enormen Stress für das Tier bedeuten.

Berühre Schildkröten nicht
Sie können deine Berührung spüren und mögen es nicht, wenn an ihnen herumgefummelt wird.

Respectfully diving with turtles

Schwimme nicht direkt über einer Schildkröte
Schildkröten sind Reptilien und müssen daher zum Atmen ab und zu an die Oberfläche. Falls du beim Tauchen eine ruhende Schildkröte siehst, insbesondere in einer Höhle oder unter einem Überhang, so achte darauf dass du ihr genügend Platz lässt, damit sie zum Atmen auftauchen kann.

Komme Schildkröten nicht zu nah
Außer dem offensichtlichen Stress, den dies für die Tiere bewirken kann, können sie als Schutzreaktion auch kräftig beißen.

Füttere Schildkröten nicht
Sie brauchen deine Hilfe nicht, um Nahrung zu finden, und könnten dich versehentlich beißen.

 

Erfahre mehr über Dr. Claire Petros

Dr. Claire Petros arbeitet mit dem Olive Ridley Project auf den Malediven zusammen, einer Gemeinschaft von Freiwilligen und wissenschaftlich gebildeten Bürgern, deren Mission es ist, das Meer zu säubern, Meeresschildkröten zu retten und die Öffentlichkeit über Umweltschutz aufzuklären.

Du erreichst Dr. Petros beim LUX Underwater Festival während der diesjährigen AWARE Week am 22. September; sie stellt dort das Schnorcheln mit Schildkröten und eine geplante Expedition durch die Malediven vor.

Mehr zum LUX Underwater Festival findest du hier, und deine Reise buchen kannst du bei PADI Travel hier.

Solltest du während dieser AWARE Week nicht ins Wasser können, so kannst du Project AWARE auch „trocken“ unterstützen, indem du am revidierten und aktualisierten Project AWARE Spezialkurs teilnimmst.

Share This