Von Sarah Morlock

hammerhead-shark-school--1-

Heutzutage ist Kolumbien ein bekanntes, touristisches Reiseziel, und stolz, eines der besten Tauchsafari-Tauchziele der Welt zu sein.

Die Insel Malpelo liegt 500 Kilometer vom kolumbianischen Festland entfernt, und mag wie ein einsamer Felsen im östlichen Pazifik aussehen, jedoch liegen die wahren Schätze der Insel unter Wasser. In ihren Tiefen finden Taucher eine der größten Haibevölkerungen der Welt.

Bei jedem Tauchgang schwimmst du möglicherweise mit 200 bis 300 Hammerhaien und Hunderten von Seidenhaien. Auch Walhaie, Adlerrochen, Thunfische, Segelfische und sogar Wale besuchen diesen Unterwasserkamm.

Das ist Hai-Tauchen von seiner besten Seite, und wird nur an der Insel Malpelo angetroffen.

Malpelo Fauna and Flora Marine Sanctuary

Die Malpelo Fauna and Flora Marine Sanctuary ist ein geschütztes Meeresgebiet, und wurde in 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Der Meerespark umfasst die Insel Malpelo, sowie 857.150 Hektar des umliegenden Meeresgebiets. Der riesige Park ist die größte fischereifreie Zone im östlichen, tropischen Pazifik.

Durch die Beschränkungen in diesen Gewässern, sind sie für einige international bedrohte Arten schnell ausschlaggebend geworden. Insbesondere gelten sie als „Reservoir“ für Haie, Schwertfische und Riesenbarsche. Es ist auch einer der wenigen Orte auf der Welt, wo man den kurznasigen Sandtigerhai zu sehen bekommt.

Als eines der besten Tauchgebiete der Welt, bietet die Unterwasserwelt steile Wände und Höhlen, in denen über 200 Hammerhaie und 1.000 Seidenhaie leben. In dieser ungestörten Umgebung, können diese Haie ihre natürlichen Verhaltensmuster beibehalten.

2 malpelo-hammerhead

Hammerhai-Dreieck

Ähnlich dem Bermuda-Dreieck, ist das Hammerhai-Dreieck eine fiktive, geometrische Formation. Die Cocos-Insel, die Galapagos-Inseln und Malpelo bilden die drei Ecken. Alle drei Reiseziele sind in der Tauch-Community fürs Tauchen mit Schwärmen von Hammerhaien bekannt.

Innerhalb dieses Dreiecks, hast du manchmal die Chance, mit Haischwärmen zu schwimmen, die zwischen 200 und 300 Einzeltiere zählen. Es herrschen anspruchsvolle Bedingungen, aber wo sich Strömungen austoben und sich Meereslebewesen versammeln, entsteht ein Ort für fantastisches Tauchen.

Alle Inseln im Hammerhai-Dreieck befinden sich westlich von Mittel- und Südamerika, und liegen 500 bis 1.000 Kilometer vom Festland entfernt. Daher musst du höchstwahrscheinlich mit einer Tauchsafari anreisen, um einige der besten Hammerhai-Tauchgänge der Welt zu erleben.

3 malpelo-1--1-

Wie man nach Malpelo Gelangt?

Die Insel Malpelo liegt 500 Kilometer westlich vom kolumbianischen Festland entfernt. Der einzige Weg dorthin ist mit einem Safariboot. Diese Ausflüge starten normalerweise vom kleinen Hafen von Buenaventura aus, zweieinhalb Autostunden von Cali, Kolumbien entfernt, wo der Alfonso Bonilla Aragon Intl (CLO) liegt. Dieser Flughafen ist Ziel von Nonstop-Flügen aus den USA, Spanien, Peru, Ecuador und Panama.

Sobald du in Buenaventura ankommst, steigst du aufs Tauchsafari-Boot und fährst zur Insel Malpelo. Die Reise zwischen dem Festland und diesem abgelegenen Stück Felsen dauert zwischen 30 und 40 Stunden, manchmal über stürmische See. Es mag einem wie eine anspruchsvolle Reise vorkommen, aber sicherlich lohnt es sich für einige der besten Hai-Tauchgänge der Welt.

malpelo

Die Beste Zeit, um in Malpelo zu Tauchen

Tauchen in Malpelo ist Dank des tropischen Klimas ganzjährig möglich.

Januar bis Mai gilt als Trockenzeit. Während dieser Monate ist das Klima allgemein sonnig mit höherem Meeresspiegel als sonst. Flache Thermoklines gleichen das kältere Wasser ab, das durchschnittlich zwischen 15° C und 20° C liegt. Außerdem wird die Sicht durch die hohe Konzentration von Plankton behindert. Wenn du Hammerhaie sehen möchtest, ist Januar bis Mai die beste Zeit, in Malpelo zu tauchen. Es ist auch eine gute Zeit, Kleinzahn-Sandtigerhaien zu begegnen.

Auf der anderen Seite, herrscht Juni bis Dezember Regenzeit. Während dieser Monate verbessert sich die Sichtweite, und du genießt ein ruhigeres Meer, tiefere Thermoklines und wärmere Gewässer mit Temperaturen zwischen 26° C und 28° C. Seidenhaie (Mai bis Juli) und Walhaie (Juli bis September) sind während der Regenzeit zu sehen.

malpelo-drift-diving

Wie man in Malpelo Taucht

Im Jahr 2018 werden sich die Regeln für die Insel Malpelo ändern. Es werden dann nur Betreiber, die aus Kolumbien starten, den Meerespark besuchen dürfen. Darüber hinaus, ist zu jeder gegebenen Zeit nur ein Tauchsafari-Boot innerhalb der Grenzen des Parks erlaubt.

Zum Zeitpunkt, da dieser Artikel verfasst wurde, ist der einzige Tauchveranstalter Ferox Liveaboard, der geplante Ausflüge zur Insel Malpelo macht.

Eine Insel, die 300 Meilen vom Festland entfernt liegt zu erreichen, ist keine leichte Aufgabe. Das Forex ist ein ehemaliger Ice-Classed – Minenleger, der im Jahr 1991 in Auftrag gegeben, und 2017 komplett überarbeitet wurde. Das Boot hat einen 11mm Panzerstahl-Rumpf, alle neuen Maschinen und Elektronik, sowie eine umfangreiche Liste von Sicherheitsausrüstung an Bord. Das klare Ziel ist hier, eine der sichersten Tauchsafaris der Welt anzubieten.

Das Ferox bietet Platz für maximal 12 Gäste in 8 Kabinen, von denen die meisten mit eigenem Bad, bequemen Betten und antiallergischen Handtüchern ausgestattet sind. Darüber hinaus, sind die Badezimmer mit umweltfreundlichen Toilettenartikeln ausgestattet. Ein internes Telefon macht die Kommunikation zwischen Booten zum Kinderspiel, und Schallschutz ermöglicht dir eine optimale Nachtruhe. Es mag eine Bestie unter den Booten sein, aber es wurde im Hinblick auf Komfort für Taucher ausgestattet.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass, um auf der Insel Malpelo zu tauchen, es keine andere Tauchmöglichkeit als eine Tauchsafari gibt. Ferox ist derzeit der einzige Betreiber, und es besteht keine Möglichkeit, hier durch einen Tagesausflug vom kolumbianischen Festland aus zu tauchen.

Weiterlesen

eagle-rays-diving-malpelo

Tauchen und Meereslebewesen in Malpelo

Tauchen an der Insel Malpelo ist sagenhaft. Hier einige Höhepunkte:

  • Nirgendwo sonst auf der Welt kannst du mit so vielen Haien und großen Fischen tauchen.
  • Es werden dir beeindruckende Schwärme von Hammerhaien begegnen, die aus bis zu 300 Einzeltieren bestehen können.
  • Und du wirst riesige Ansammlungen von Seidenhaien zu sehen bekommen, die sich mit Hammerhaien vermischen.
  • Freischwimmende Muränen werden ebenfalls häufig gesichtet.
  • Weißspitzen- und Galapagoshaie, Segelfische, Walhaie, Stachelmakrelen, Thunfische, Schwärme von Kaiserfischen und sogar Buckel- und Blauwale zeigen sich häufig.

Die Insel Malpelo an sich ist eine düstere Felsformation, die aus den fantastischen Tiefen des Pazifiks aufsteigt. Charakteristisch für Tauchplätze rund um die Insel herum, sind steile Wände und Gipfel, die in einem Unterwasserkamm verankert sind. Es gibt auch Höhlen und einige Sandböden, die es zu erkunden gilt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Insel Malpelo starke und wechselnde Strömungen, sowie gelegentlich raue See aufweist. Die meisten Tauchgänge hier sind Strömungstauchgänge. Daher wird es nur fortgeschrittenen Tauchern, mit mehr als 50 Tauchgängen in ihren Logbooks empfohlen, diese Reise zu machen.

malpelo-ferox

Buche deinen Tauchsafari-Urlaub in Malpelo

Wie bereits erwähnt, werden sich die Regeln fürs Tauchen in Malpelo Anfang 2018 ändern. Dann wird jederzeit nur ein Tauchsafari-Boot innerhalb des Meeresparks erlaubt sein. Momentan ist Ferox der einzige Tauchveranstalter, der geplante Ausflüge nach Malpelo anbietet, und natürlich bietet auch PADI Travel dieses Boot und seine Angebote an.

Buche deinen nächsten Tauchurlaub noch heute, oder kontaktiere uns, um mehr über die abgelegene, kolumbianische Insel Malpelo zu erfahren.

Weiterlesen

ammerhead-shark-school

Share This