dive site micronesia

Egal, ob du die Weihnachtszeit fürchtest oder sie genießt, die letzten Wochen des Jahres können intensiv werden. Man muss Geschenke kaufen, Partys besuchen und viel zu viele Leckereien essen. Damit du gesund bleibst und dem Weihnachtsstress ein Schnippchen schlagen kannst, haben wir hier ein paar Strategien, wie du gegen den Stress antauchen kannst: Health Magazine und WebDoc.

Sport

Sport hilft erwiesenermaßen dabei, Stress zu reduzieren, den Schlaf zu verbessern und gesund zu bleiben. Tauchen ist ein toller Sport, bei dem du dich während der Feiertage wirklich schwerelos fühlen kannst!

Frag in deinem PADI Dive Center oder Resort nach, was dort an Tauchmöglichkeiten angeboten wird. Auch wenn das Wetter draußen schrecklich ist, kannst du aktiv bleiben und Spaß an dem haben, was du so liebst. Du kannst z. B. die Pool-Einheiten beliebter PADI® Kurse machen, also des Rescue DiversDry Suit Divers oder des Digital Underwater Photography Kurses.

  • Open Water Taucher können sich für den PADI Rescue Diver Kurs anmelden, an den Pool-Einheiten teilnehmen und die Praxisteile des Advanced Open Water Diver und des Rescue Diver Kurses dann nachholen, wenn es die Wasserbedingungen erlauben.
  • Die Fertigkeiten, die man beim Dry Suit bzw. beim Digital Underwater Photography Kurs benötigt, lassen sich im Pool (bzw. unter pool-ähnlichen Bedingungen) oft leichter üben als im Freiwasser.
  • PADI ReActivate®kann man auch in einem Hallenbad machen. Der Kurs ist ideal für Taucher, die ihre Fertigkeiten erst einmal wieder auffrischen wollen, bevor sie einen Tauchurlaub machen oder sich für einen neuen Tauchkurs anmelden.

Auszeit für die Technik

Wann hast du das letzte Mal mehr als zwei Stunden ohne dein Telefon verbracht (die Zeit, in der du geschlafen hast, nicht mit eingerechnet)? Vielen Menschen fällt es schwer, den Aus-Schalter zu finden. Das bedeutet, sie lösen sich nie ganz von ihren beruflichen Verpflichtungen, vom Druck der sozialen Medien oder den Erwartungen der anderen.

Studien haben gezeigt, dass das menschliche Gehirn eine Auszeit braucht, um zu entspannen, sich zu erholen und zu wachsen.. Also, wenn du es schwierig findest, dem Geräusch zu widerstehen, dass eine eingehende Nachricht macht, dann ist es Zeit dorthin zu gehen, wo dein Telefon dich nicht finden kann – unter Wasser!

anacapa diving

 

Alte Gewohnheiten aufgeben

Hast du dich schon mal durch die Feiertage durchgequält? Oder bist du vielleicht im Januar immer völlig erschöpft? Wenn ja, dann mach‘ doch einfach mal was anders. Wenn du dich nicht durch jede Menge Weihnachtsfeiern quälen willst, frage doch einfach mal deine Freunde, Familie oder Kollegen, ob sie nicht Lust auf eine Discover Scuba® Erfahrung in deinem PADI Dive Shop haben.

Mehr Lächeln

Laut dem Magazin Psychology Today gibt es zwei Studien, die nachgewiesen haben, dass Körperbewegungen die Gefühle haben. Durch Lächeln kann man die eigene Stimmung verbessern. Das bedeutet nicht, dass man sich zu einem falschen Lächeln zwingen muss. Du kannst ein lustiges Video anschauen, mit deinem Tauchpartner abhängen oder GIFs von Baby Dory googlen (gib einfach zu, dass du das willst).

Gönne dir was

Suche dir etwas aus von deiner Liste aus und gönne es dir. Vielleicht ist es an der Zeit, einen ranzigen Neoprenanzug zu ersetzen, deiner Tarierweste ein Upgrade zu verpassen oder es endlich mal mit UW-Fotografie oder Videografie zu versuchen. Fühl‘ dich nicht schuldig. Du bist doch das ganze Jahr über brav gewesen, oder etwa nicht? Jeder Zweite beschert sich selbst beim Geschenkekaufen gleich mit. Wenn es sich aber für dich nicht richtig anfühlt, nur dir selbst etwas Gutes zu tun, dann plane doch einen Tauchausflug und nimm lade deinen Tauchpartner dazu ein!

Freunde wiedersehen

Vielen Erwachsenen fällt es schwer, neue Freunde zu finden und wenn sie von zu Hause aus arbeiten oder alte Freunde wegziehen, dann fühlen sie sich zunehmend isoliert. Also, selbst wenn dein letzter Tauchgang oder Clubtreffen schon eine Weile her ist, sei nicht schüchtern und geh einfach wieder hin! Taucher gehören zu den freundlichsten Menschen, die du je treffen wirst. Schließlich basiert das Tauchen ja nicht zuletzt auf dem Buddy-System.

Wenn du dich bei dem Gedanken wieder ins Wasser zu gehen nicht so wohl fühlst, dann melde dich doch zu einem PADI ReActivate in deinem PADI Dive Center oder Resort an. ReActivate ist perfekt, wenn du deine Tauchfertigkeiten schnell wiederauffrischen willst. Erst wiederholst du die Grundlagen auf deinem Tablet-PC, deinem mobilen Gerät oder Computer und dann machst du den praktischen Teil im Pool mit einem PADI Profi. Im Preis für das Kursmaterial ist auch eine Ersatz-Brevetkarte mit deinem ReActivate-Datum enthalten.

happy divers

Wenn das Leben anstrengend wird, kann die stille Welt ein Zufluchtsort fern aller familiärer Verpflichtungen, mobiler Nachrichten und schwierigen Gesprächen sein. Nimm dir eine Auszeit von deinen Weihnachtstraditionen und probiere‘ mal eine unserer Ideen aus. Mit einem Atemregler im Mund lässt es sich nur schwer über Weihnachten jammern.

Share This